Leistungen


MARKT- UND BELEIHUNGSWERTGUTACHTEN

Die Marktwertermittlung erfolgt gemäß § 194 Baugesetzbuch (BauGB) in Verbindung mit der Immobilienwertermitlungsverordnung (ImmoWertV) sowie den Wertermittlungsrichtlinien (WertR06).

Die Beleihungswertermittlung basiert auf der Verordnung über die Ermittlung der Beleihungswerte von Grundstücken nach § 16 Abs. 1 und 2 des Pfandbriefgesetzes (Beleihungswertermittlungsverordnung - BelWertV) vom 12.05.2006.

Markt und Beleihungswertgutachten werden üblicherweise erstellt für:

Unbebaute Grundstücke

  • Flächen der Land – und Forstwirtschaft
  • Rohbauland
  • Bauerwartungsland
  • Bauland

Wohnimmobilien

  • Wohnungs- und Teileigentum
  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Reihenhäuser
  • Doppelhaushälften
  • Geschosswohnungsbauten

Gemischt genutzte Immobilien

  • Renditeimmobilien
  • Wohn- und Geschäftshäuser

Gewerbeimmobilien

  • Büro und Verwaltungsgebäude
  • Industriegebäude
  • Management- und Betreiberimmobilien
  • Handelsimmobilien
  • Sonder- und Spezialimmobilien
Sonstige
  • Sonstige privilegierte Außenbereichsliegenschaften



VERKEHRSWERTERMITTLUNG AUS BESONDEREM ANLASS

Das Mietwertgutachten (Wohnraum)
Mietwertgutachten stellen anhand statistischer und ökonometrischer Verfahren die Marktmiete (auch ortsübliche Vergleichsmiete an Hand der üblichen Entgelte in einer Gemeinde) dar. Hierzu sind eine Reihe (mindestens fünf) Vergleichswohnungen mit vergleichbaren Lage- und Ausstattungskriterien auszuwerten. Für diesen Fachbereich, insbesondere auch mit Blick auf die Mietrechtsreform 2001, sind auf Seiten des Immobiliengutachters langjährige Erfahrungen i. V. m. der Verfügbarkeit umfangreicher Marktdaten und einschlägige Verfahrenskenntnisse notwendig. Benötigt werden derartige Gutachten für:

  • Miethöheauseinandersetzungen (gerichtlich und außergerichtlich)

Immobilien - Due Diligence
Due-Diligence-Prüfungen beinhalten insbesondere eine systematische Stärken-/Schwächen-Analyse eines Kaufobjekts, eine Analyse der mit dem Kauf verbundenen Risiken sowie eine fundierte Bewertung des Objektes. Gegenstand der Prüfungen sind etwa die Anwendung von DCF-Systemen, die Überprüfung von personellen und sachlichen Ressourcen, strategischen Markt - Positionierungen der Objekte, rechtlichen, finanziellen und lageabhängigen Risiken, Umweltlasten u.v.a.. Due Diligence - Analysen werden i.d.R. für große Anlageobjekte und Immobilienportfolien beauftragt.

 

Home | Impressum  flagge_deutsch flagge_englisch  
   Über uns
   Leistungen
   Referenzen
   Datenschutz
   Partner
   
 

Sachverständigenbüro
Katrin Zimmermann
Humboldtstraße 4
39112 Magdeburg
 

Fon: +49 (0) 391/ 72 79 30 20
Fax: +49 (0) 391/ 72 79 30 29
  Email: info@zi-immobilien.de
 

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/  aufrufbar ist. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie in unserem Impressum. Wir sind weder verpflichtet noch bereit, an dem Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen.